Kann man Sterne in Europa taufen?

      Comments Off on Kann man Sterne in Europa taufen?

Viele Unternehmen, Vereine, ja auch Sternwarten selber, bieten die Möglichkeit, gegen eine Gebühr “einen Star zu benennen”.

Aber hier ist die schlechte Nachricht: Diese “Sterntaufe”-Angebote geben Ihnen keinerlei offizielle Namensrechte an dem Stern, die Sterntaufe ist nur symbolisch.

Die einzige Organisation, die befugt ist, Himmelskörper zu benennen, ist die Internationale Astronomische Union (IAU) und die vergibt keine Namensrechte für Geld.

Firmen, die Sterne taufen, werben normalerweise mit ihrem internationalen Sternenregister oder etwas Ähnlichem und machen eine große Sache daraus, dass Sie der Einzige sind, der die Namensrechte an dem Stern hat, den Sie bekommen.

In Wirklichkeit bedeutet dies jedoch nur, dass sie ihre eigene inoffizielle Namensliste erstellt haben und Sie die exklusiven Namensrechte innerhalb dieser Liste erhalten.

Buchstäblich niemand sonst auf der Welt kennt ihre Datenbank und Ihre “exklusiven Rechte” sind im Grunde wertlos. Es wäre billiger, einfach einen beliebigen Stern auszuwählen und Ihr eigenes Zertifikat zu erstellen.

Wenn Sie sich die Geschäftsbedingungen von Firmen, die anbieten, einen Stern zu benennen, genau ansehen, werden Sie normalerweise einen Haftungsausschluss finden, der besagt, dass ihre Namen keine offizielle Anerkennung haben.

Er ist jedoch meist gut versteckt und so formuliert, dass er nicht offensichtlich ist. In letzter Zeit haben einige Organisationen den Teil “Namensgebung” weggelassen und stattdessen zweideutige Begriffe wie “Kaufe einen Stern”, “Adoptiere einen Stern”, “Registriere einen Stern” usw. verwendet.

Es ist erwähnenswert, dass einige Sternbenennungsprogramme als Spendensammelaktion für wohltätige Zwecke eingerichtet wurden.

Einige werden einen vernünftigen Versuch unternehmen, zu erklären, dass es nicht offiziell ist, aber die meisten neigen dazu, ihre Beschreibungen so zu formulieren, dass sie leicht falsch interpretiert werden können.

Die Sternwarten haben mit vielen Leuten zu tun, die Sterne von seriösen Organisationen kaufen in dem Glauben, dass ihr Name einen offiziellen Status hat.

Diese versuchen natürlich, diplomatisch zu sein, aber sind oft gezwungen, die ganze Situation zu erklären. Es ist immer schwierig, gelegentlich herzzerreißend, besonders wenn der Sternname ein verstorbener Verwandter ist.

Quellen:

Interstellarium.com: Sterne kaufen & taufen –  https://interstellarium.com/de/

IAU: Naming stars – au.org/public/themes/naming_stars/