Kredit ohne Schufa: Was sind schufafreie Kredite?

      Comments Off on Kredit ohne Schufa: Was sind schufafreie Kredite?

Ein Kredit ohne Schufa kann Ihnen helfen, Geld für Notausgaben zu erhalten, auch wenn Sie eine schlechte Kreditwürdigkeit haben.

 

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Ein Kredit ohne Schufa kann denjenigen helfen, deren Kreditwürdigkeit nicht hoch genug ist, um ein Darlehen von einem traditionellen Finanzinstitut zu erhalten.

Kredite ohne Schufa sind Darlehen für Personen mit niedrigen Kredit-Scores (Schufa-Score). Privatpersonen verwenden diese Darlehen typischerweise für finanzielle Notfälle, wie z. B. Arztrechnungen, Autoreparaturen, Arbeitsplatzverlust und Schuldenkonsolidierung. Ein Kredit ohne Schufa ist für jemanden, dessen Kreditwürdigkeit nicht hoch genug ist, um ein Darlehen von einem traditionellen Finanzinstitut  wie zum Beispiel der eigenen Hausbank zu erhalten.

Kredite ohne Schufa funktionieren auf die gleiche Weise wie klassische Kredite. Privatpersonen leihen sich Geld von einem Kreditgebern und zahlen den Kredit in festen monatlichen Raten zurück.

Sie können einen traditionellen Privatkredit von einer Bank, einer Kreditgenossenschaft oder einem Online-Kreditgeber erhalten. Allerdings haben Banken und Kreditgenossenschaften oft strenge Kreditstandards für Kreditnehmer. Diese Einrichtungen überprüfen Ihre Kreditgeschichte, um festzustellen, ob Sie sich für einen Kredit qualifizieren und wie viel der Kredit Sie kosten darf.

Viele Finanzinstitute verlangen eine gute oder ausgezeichnete Kreditwürdigkeit (Schufa-Score), um sich für einen Privatkredit zu qualifizieren und bieten diesen Kreditnehmern niedrigere Zinssätze. Die Anforderungen an Kreditnehmer variieren je nach Kreditgeber und Ihrer Kreditwürdigkeit.

Kredite ohne Schufa sind für Menschen mit einer schlechten oder begrenzten Kreditgeschichte (schwache Bonität). Diese Kredite können mit Einschränkungen verbunden sein, wie z. B. strenge Zahlungsbedingungen, lange Wartezeiten für die Genehmigung, höhere Zinssätze und andere zusätzliche Gebühren.

 

Wie man einen Kredit trotz schlechter Bonität bekommt

 

Überprüfen Sie Ihre Schufa-Daten

Nachdem Sie eine Prüfung ihrer Schufa-Daten durchgeführt haben, um Ihre Kreditwürdigkeit zu erfahren, haben Sie einen Ausgangspunkt, um einen Kreditgeber zu finden, der zu Ihrer Situation passt. Als Privatperson haben Sie einmal pro Jahr die Möglichkeit, kostenlos eine Bonitätsauskunft bei der Schufa anzufordern.

 

Erkunden Sie Kreditgeber-Optionen

Nutzen Sie das Internet, um Kreditbedingungen zu vergleichen und das beste Kreditangebot zu finden. Neben einem Kredit ohne Schufa sind auch Kredite von Privat eine Option um einen Kredit trotz schwacher Bonität zu erhalten.

 

Sammeln Sie Ihre Antragsdaten

Die meisten Kreditgeber benötigen folgende Angaben, wenn Sie einen Kredit beantragen: Ihr Jahreseinkommen, den Namen Ihres Arbeitgebers und die Dauer Ihrer Beschäftigung dort, Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre gesamten ausstehenden Schulden, eine Übersicht über Ihre Haushaltsausgaben und ob Sie Ihr Haus mieten oder besitzen.

 

Beantragen Sie den Kredit

Nachdem Sie den Kredit gefunden haben, der am besten zu Ihnen zu passen scheint, ist es an der Zeit, einen Antrag zu stellen – aber beginnen Sie mit nur einem Kreditantrag. Am besten beantragen Sie immer nur einen Kredit auf einmal. Wenn Sie in kurzer Zeit viele Kredite gleichzeitig beantragen, kann das Ihre Kreditwürdigkeit senken, was Ihre Chancen auf eine Genehmigung des Kredits verringert und Ihre Zinssätze erhöht.

 

Was ist eine schlechte Bonität?

Wenn Verbraucher eine schlechte Kreditwürdigkeit haben, haben sie weniger Darlehensoptionen und haben Schwierigkeiten, für Kreditkarten genehmigt zu werden. Zudem zahlen sie höhere Zinssätze.

Die Schufa ist die wichtigste deutsche Auskunftei, die Verbrauchern einen Kreditbericht ausstellen, ein detailliertes Dokument, das alle Schulden auflistet, die Sie nicht bezahlt haben. Sie fassen Ihre Kredithistorie zusammen, um Ihnen ein numerisches Ranking für Ihre Kreditwürdigkeit zuzuweisen, das als Kredit-Score bzw. Schufa-Score bekannt ist.

Der SCHUFA-Score ist eine Zusammenfassung Ihres Kreditberichts. Um Ihren Score zu erstellen, wird zusammengetragen, wie lange Sie schon einen Kredit haben, wie viel Kredit Sie haben, wie viel von Ihrem verfügbaren Kredit Sie nutzen und ob Sie pünktlich gezahlt haben.

Kreditgeber verwenden Schufa-Scores oft, um festzustellen, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie einen Kredit für Kreditkarten, Autokredite, Hypotheken und mehr zurückzahlen. Der Score kann sich darauf auswirken, wie viel Sie sich leihen können, wie lange Sie den Kredit zurückzahlen müssen, wie hoch der Zinssatz für den Kredit ist oder ob Sie sich überhaupt für den Kredit qualifizieren. Wenn Sie eine schlechte Kreditwürdigkeit haben, wirkt sich dies negativ auf die Bedingungen Ihres Kredits aus oder darauf, ob Sie sich qualifizieren können.

 

Wie funktionieren Kredite ohne Schufa?

Kredite ohne Schufa sind Ratenkredite, die im Laufe der Zeit mit einer bestimmten Anzahl von regelmäßig geplanten Zahlungen bezahlt werden. Ein Ratenkredit ist vergleichbar mit einem Autokredit oder einer festverzinslichen Hypothek.

 

Besicherte Kredite vs. unbesicherte Kredite

 

Besicherte Kredite: Um ein besichertes Darlehen zu erhalten, geben Sie dem Kreditgeber Sicherheiten, wie z. B. ein Haus, ein Auto oder einen anderen Wert. Wenn Sie die Zahlungen nicht leisten, kann der Kreditgeber den Vermögenswert, den Sie als Sicherheit hinterlegt haben, wieder in Besitz nehmen. Besicherte Kredite können sehr hoch sein, da der Kreditgeber verpflichtet ist, den Wert der Sicherheiten, die der Kreditnehmer bietet, zu erfüllen.

Besicherte Kredite sind für Verbraucher mit schlechter Bonität einfacher zu erhalten. Da Sicherheiten eine Voraussetzung für den Erhalt eines besicherten Kredits sind, sind sie für Kreditgeber weniger riskant.

Wenn der Kreditgeber die Zahlungen an eine Kreditauskunftei meldet, kann ein Kreditnehmer, der seine Zahlungen pünktlich leistet, eine Verbesserung seines Scores sehen. Allerdings verbessern nicht alle besicherten Kredite die Kreditwürdigkeit eines Kreditnehmers.

 

Unbesicherte Kredite: Einige Privatkredite erfordern keine Sicherheiten, was sie zu unbesicherten Krediten macht.

Da für diese Kredite keine Sicherheiten erforderlich sind, verlangen die Kreditgeber in der Regel einen höheren Zinssatz, wodurch sie teurer sind als besicherte Kredite. Der Betrag, den Sie mit einem unbesicherten Privatkredit aufnehmen können, ist ebenfalls begrenzt.

Wenn ein Kreditnehmer mit einem unbesicherten Kredit in Verzug gerät, kann der Kreditgeber den Kreditnehmer vor Gericht bringen oder seine Schulden an ein Inkassobüro verkaufen.

 

Wie lange dauert der Genehmigungsprozess für einen unbesicherten Kredit?

Wie lange es dauert, bis Sie Ihr Geld aus einem unbesicherten Kredit erhalten, hängt vom Kreditgeber ab.

 

Wie viel kann ich mir mit einem unbesicherten Kredit leihen?

Der Betrag, den Sie sich leihen können, hängt von Ihrer finanziellen Situation, Ihrer Kreditgeschichte und dem Kreditgeber ab. Versuchen Sie, nicht mehr Geld zu leihen, als Sie benötigen, damit Sie weniger Zinsen und Gebühren zahlen müssen.

 

Sind Kredite ohne Schufa seriös & sicher?

Wenn Sie sich entscheiden, einen Kredit ohne Schufa aufzunehmen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Kreditgeber vertrauen.

Im Folgenden finden Sie Protokolle, die Sie ergreifen können, um sich über Kreditgeber zu informieren.

  • Prüfen Sie Google-Bewertungen oder andere Bewertungsplattformen wie Trustpilot
  • Recherchieren Sie nach Erfahrungsberichten anderer Kunden
  • Achten Sie darauf, dass der Kreditgeber ein ordentliches Impressum hat.

Einige Kreditgeber verlangen Bearbeitungsgebühren und andere Kosten. Wenn Sie ein Darlehen von einem solchen Kreditgeber in Erwägung ziehen, sollten Sie darauf achten, dass alle Gebühren deutlich sichtbar angezeigt und erklärt werden. Seien Sie immer bereit, Fragen zu stellen, wenn Sie etwas nicht verstanden haben!